Audiolab 6000A Vollverstärker

€ 798,00 * € 799,00 * (0,13% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagerbestand: 1 Stück, Sofort verfügbar.

Farbe:

  • SW10362
  • 7.8 kg
  • 44.5 cm
  • 6.55 cm
  • 30 cm
  Audiolab 6000A Vollverstärker Ein Verstärker ist nach wie vor das Herzstück... mehr
Produktinformationen "Audiolab 6000A Vollverstärker"

 

Audiolab 6000A
Vollverstärker


Ein Verstärker ist nach wie vor das Herzstück eines Hochleistungs-Audiosystems, aber im Jahr 2018 muss ein wirklich vielseitiger integrierter Verstärker viele Grundlagen abdecken - digitale und analoge Quellen, drahtlose Konnektivität für tragbare Geräte, eine Phono-Bühne für die Wiedergabe von Vinyl sowie die Verstärkung Kopfhörer und Lautsprecher… Das ist viel zu packen, dabei die Leistung hoch und das Preis-Leistungs-Verhältnis bezahlbar - und genau das bietet der 6000A.

Der Klang der Wissenschaft
Äußerlich hat der 6000A mit seinen Drehreglern und seinem großen, zentralen OLED-Display eine starke Ähnlichkeit mit dem 8300A. Im Gegensatz zu den teuren, nur analogen Geschwistern verfügt es über eine hochwertige D / A-Umwandlung, sodass digitale Quellen direkt ohne externen DAC angeschlossen werden können. Es bietet vier digitale Eingänge, drei analoge Line-Level-Eingänge, einen Eingang für einen Plattenspieler, drahtlose Konnektivität über Bluetooth und einen dedizierten Kopfhörerverstärker sowie die Möglichkeit, Lautsprecher zu steuern.

Digitale Schaltung
Es wurden große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die digitalen Schaltkreise des 6000A die Qualität bieten, die man von einem eigenständigen Hochleistungs-DAC erwarten kann. Wie immer hat sich Audiolab für die D / A-Umwandlung mit der ES9018 Sabre32 Reference-Chip-Familie entschieden. Die 32-Bit-HyperStream-Architektur von ESS Technology und der Time Domain Jitter-Eliminator sorgen für einen extrem rauscharmen und dynamischen Bereich.

Kein Unternehmen weiß mehr über die Nutzung dieser technisch hervorragenden, aber herausfordernden DAC-Technologie als Audiolab. Wenn die Schaltung, die das ES9018 umgibt, nicht ausreicht, kann der Klang etwas kalt und hart wirken. Behandeln Sie es jedoch richtig, und der Pegel des musikalischen Ausdrucks, den dieser Chip aus dem digitalen Signal herausholt, ist faszinierend. Audiolabs ursprünglich allgemein anerkannter M-DAC war 2011 eine der ersten Home-Audiokomponenten, die einen ES9018-Chip enthielt. Seitdem hat das Unternehmen seine Implementierung verbessert.

Analoge Schaltung
Die diskrete Class-AB-Endstufenstufe des 6000A liefert 50 W pro Kanal an acht Ohm und eine maximale Stromabgabe von 9 Ampere bei schwierigen Lasten. Die Ausgangsstufe der diskreten Leistungsverstärkerschaltungen verwendet eine CFB (Complementary Feedback) -Topologie, die eine überlegene Linearität und ausgezeichnete thermische Stabilität gewährleistet, da der Leerlaufstrom unabhängig von der Temperatur der Ausgangstransistoren bleibt.
Ein starker 200VA-Ringkerntransformator, gefolgt von einer 4x15000uF-Speicherkapazität (insgesamt 60000uF), hilft dem Verstärker, die Musik unter Kontrolle zu halten, und bietet gleichzeitig einen hervorragenden dynamischen Bereich.

Der Preamp-Bereich wird so einfach wie möglich gehalten, um die Signalreinheit aufrecht zu erhalten, wobei die Eingangssignale des Eingangssignals an eine analoge Präzisionslautstärke weitergeleitet werden. Letzteres deckt den Bereich von -80 dB bis + 8 dB in Schritten von 2 dB und 1 dB ab (die Schrittauflösung steigt mit der Lautstärke). Das physikalische Layout der 6000A-Schaltung ist sehr aufwendig und schützt den empfindlichen Vorverstärker vor Rauschen. Dies sowie die Verwendung unabhängiger rauscharmer Stromversorgungen für kritische Stufen tragen zu einer Leistung bei, die deutlich teurere analoge Verstärker übertrifft, sogar bevor die beeindruckenden digitalen Schaltungen des 6000A berücksichtigt werden.

Plattenspieler und Kopfhörer
In Anerkennung der jüngsten Wiederbelebung des Vinyls hat Audiolab eine Phonostufe zum Bewegen von Magnet-Phonopatronen eingebaut - eine hochwertige, rauscharme JFET-basierte Schaltung mit präziser RIAA-Entzerrung.

In ähnlicher Weise verwenden immer mehr Menschen Kopfhörer zum Musikhören. Audiolab hat daher einen eigenen Kopfhörerverstärker mit Stromrückkopplungsschaltung eingebaut. Die Verstärkungsbandbreite und die hohe Anstiegsgeschwindigkeit sorgen für eine dynamische, detaillierte und ansprechende Leistung bei allen Arten von Kopfhörertypen - mehr Kästchen für diese am meisten integrierten integrierten Verstärker.

 

Weiterführende Links zu "Audiolab 6000A Vollverstärker"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Audiolab 6000A Vollverstärker"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen